Content Marketing Kampagne
für Dermablend
Neue Mediaseite für den
Deutschen Ärzte-Verlag
Zurück zur Übersicht
Telekom   Karnevalskampagne 2016 - „Fiere Met Netz un Siel“

Telekom
Karnevalskampagne 2016

„Fiere Met Netz un Siel“

Disziplinen

Beteiligte Units

Auch in der Session 2016 engagiert sich die Telekom als Hauptpartner des Festkomitees Kölner Karneval sowie als offizieller Partner des Festausschusses Bonner Karneval. Bei der Realisierung einer integrierten Abverkaufskampagne setzt das Telekommunikationsunternehmen auf die Expertise unserer Schwesteragentur FSW, die gemeinsam mit uns aus der Kampagne ein interaktives Erlebnis macht. Das Ergebnis ist so bunt und vielfältig wie die fünfte Jahreszeit und transportiert den Markenkern „Erleben, was verbindet“ auf eine zeitgemäße Weise.

Digitale Abverkaufskampagne mit jecken Verwandlungen

Auch in diesem Jahr realisiert unsere Schwesteragentur FSW die Kampagne für regionale Angebote der Telekom. Das Motto in 2016: „Fiere Met Netz un Siel“. Als besonderes Highlight ist auch der „Telekom Magic Mirror“ als POS-Tool integriert. Diesmal in den Telekom Shop Jahr im Rhein-Center in Weiden. Blickt ein Passant in den vor dem Shop platzierten Monitor mit integrierter Kamera, erfasst das System sein Gesicht und verwandelt es in einen virtuellen Karnevalsjecken. Möglich ist dieser verblüffende Effekt durch die innovative Face Tracking Technologie.

Für umfangreiche Vernetzung sorgt die Microsite, die von der Interactive eigens konzipiert, designt und technisch umgesetzt wurde. Die Möglichkeit, sein eigenes Bild auf der Microsite herunterzuladen, erfreut sich bei den Nutzern großer Beliebtheit. Zusätzlich wird die integrierte Share-Funktion auf allen gängigen Social-Media-Plattformen inklusive WhatsApp unzählige Male genutzt. So erweist sich der „Telekom Magic Mirror“ nicht nur als Publikumsmagnet, sondern lädt die Marke und ihr Engagement– dank der innovativen Augmented Reality-Aktion –  im Kölner Karneval sympathisch auf.